Aktion vom dm und Unilever/ Behinderten-Sportgruppe Offenburg und Haus Fichtenhalde freuen sich

Leere Aluminiumdosen machen nun Kinder glücklich. Das Aluminium wurde nämlich für die Herstellung von Kinderfahrrädern verwendet. Die Unternehmen Unilever und dm haben solche Räder an die Behinderten-Sportgruppe und an das Haus Fichtenhalde gespendet.

Der dm-Drogerie-Markt und Unilever übergeben derzeit im Rahmen ihrer »R’cycle!«-Initiative bundesweit insgesamt 760 Kinderfahrräder an soziale Einrichtungen und Vereine. Am Dienstag gingen fünf »R’cycle!«-Kinderfahrräder an die Behinderten-Sportgruppe Offenburg.

 Quelle: http://reiffmedien.ger.app.newsmemory.com/publink.php?shareid=7edaa3213

Zurück