Datenschutz

Anonyme Nutzung sowie Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen bei Nutzung von Formularen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms möglich. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie eMailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Datensicherheit

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns ein zentrales Anliegen. Hierfür werden technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen für den Schutz der von uns verwalteten Daten vor zufällig oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen, eingesetzt. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden kontinuierlich, der technologischen Entwicklung entsprechend, verbessert. Beachten Sie jedoch, das keine elektronische Kommunikation zu 100 % sicher ist. Für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern bei bei der Datenübertragung und/oder  nicht autorisiertem Zugriff durch Dritte kann die BSG Offenburg keine Verantwortung oder Haftung übernehmen. Bitte denken Sie daran, dass immer, wenn Sie freiwillig persönliche Informationen online zugänglich machen (z. B. in E-Mails), diese Informationen von anderen gesammelt und verwendet werden können. Achten Sie deshalb stets auf die Geheimhaltung Ihrer persönlichen Daten.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

„Personenbezogene Daten“ sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen Informationen zu Ihrer Identität wie beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift oder E-Mail-Adresse. Sollten Sie personenbezogene Daten, bspw. bei der Anmeldung zum Newsletter, angegeben haben, werden diese Daten lediglich zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks, bspw. Newsletter verschicken. Es erfolgt grundsätzlich keine Veröffentlichung dieser Daten. Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nur, soweit eine gesetzliche Verpflichtung besteht,  Sie ausdrücklich vorher zugestimmt haben oder eine Weitergabe wegen Missbrauchs der Angebote der BSG Offenburg Freiburg zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist.


Auskunfts-, Berichtigungs-, Löschungs- und Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können jederzeit unrichtige Daten berichtigen oder löschen lassen. Ebenso steht es Ihnen jederzeit zu, Widerspruch gegen die von uns durchgeführte Speicherung und Nutzung Ihrer Daten einzulegen. Ihre Daten werden dann bei uns nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen gelöscht.

Bitte wenden Sie sich hierzu an unsere Geschäftsstelle, info@bsg-o.de.